Mobile Marketing mit
Nutzwert und Spaß:

oput entwickelt die
LIQUI MOLY Autofahrer-App

Liqui Moly gibt jetzt auch beim Mobile Marketing Gas – und oput hilft gerne dabei: Wir haben für den Motorenöl-Spezialisten eine App entwickelt und umgesetzt, die Autofahrern den Alltag leichter macht. Mithilfe der Autofahrer-App können sie nun via Smartphone ihre Tankvorgänge verwalten. Sie vergessen auch keinen Ölwechsel mehr und finden schnell das passende Motorenöl für ihr Fahrzeug. Als unterhaltsames Extra sorgt das „Öl-Spiel“ für Spaß. Die App ist im Apple- und Android-Appstore kostenlos zum Download erhältlich.


Am Anfang stand bei Liqui Moly die Idee, Smartphone-Besitzer stärker an die Marke Liqui Moly zu binden – und zwar mithilfe einer App, die soviel Nutzwert und Spaß bietet, dass Autofahrer sie gern und oft aufrufen. Mit der Entwicklung dieser komplexen, multifunktionalen App beauftragte Liqui Moly genau den richtigen Spezialisten – also oput.


Während eines Workshops klärten wir zunächst den Bedarf, um dann die App mit ihren verschiedenen Features zu konzipieren und technisch umzusetzen.


Zu den wichtigsten Funktionen der App gehört die Tankverwaltung: Autobesitzer können damit ihre Tankvorgänge bequem dokumentieren, sehen so die Entwicklung der Kosten und behalten den Spritverbrauch im Auge. Die App erinnert außerdem an den nächsten Ölwechsel – und der eingebaute Ölwegweiser hilft bei der Suche nach dem passenden Motorenöl. Die Fahrzeugeinstellungen werden dabei gespeichert, sodass alle Informationen immer abrufbar sind. Zusätzlich empfiehlt die Anwendung passende Additive.
Eine weitere nützliche Funktion ist der Bußgeldkatalog für Deutschland. Als spielerisches Element der App sorgt das „Öl-Spiel“ für Spaß: Es gewinnt derjenige, dessen Kugel in einem mit Öl gefüllten Röhrchen als erstes unten ankommt. Mit diesem Spiel lernt man auf unterhaltsame Weise die unterschiedlichen Viskositätsklassen von Motorenölen kennen.